Meine erste Parade in Rot (Rookiebericht)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am vergangenem Wochenende haben wir Samstag an unserem Showprogramm weiter gearbeitet und konnten in den einzelnen Sectionals, als auch im Ensemble, einen Fortschritt erlangen.

Am Sonntag hatten wir einen Auftritt auf dem Schützenfest in Barbis.
Es war meine erste Parade mit dem roten Stern auf der Brust.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten wie z.B. mit dem Shako unter Absperrband durchzulaufen, in der Parade die Line zu halten oder die Lieder zu spielen, ohne die Sicherheit doch nochmal in die Noten gucken zukönnen, lief es nach und nach immer besser.
Dies nahm mir dann die Unsicherheit und ich konnte anfangen die Reaktionen vom Publikum zu beobachten welche, am Straßenrand als auch im Festzelt, durchgehend positiv waren.
Wir wurden mit sehr viel Applaus, Schulterklopfen und Sprüchen wie: ,, Ihr wart klasse“ belohnt.
Zum Ende hin kann und möchte ich sagen,dass es mir Dank dem klasse Publikum, den tollen Mitspielern und der guten Musik sehr viel Spaß gemacht hat.

Euer Matze
(Snarerookie 2017)

Wir, die roten Sterne, möchte uns auch hier nochmals ganz herzlich bei Torben, Knut und Ole bedanken, dass sie uns an den letzten Camp’s so erfolgreich bei der Ausbildung und beim Training unterstützt, sowie uns so super motiviert haben.
Wir freuen uns immer wieder auf’s neue, wenn wir mit euch zusammenarbeiten dürfen.

 

Zu den Bildern

%d Bloggern gefällt das: