Musikcorps steht vor dem Aus

Die Red Stars bitten um Spenden

Die Red Stars bitten um Spenden

Ob Stapelmahlzeit, Kirmesumzüge, Stadtfeste oder andere Veranstaltungen in der Stadt, musikalisch und optisch sorgt das Drum & Bugle Corps „Red Stars“ Hann. Münden von 1991 e.V. für ein entsprechendes Ambiente. Durch die Coronakrise ist der Verein jetzt in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Viele Auftritte wurden abgesagt, so sind keine Einnahmen in die Kasse gekommen und die Kosten wie unter anderem Miete für das Vereinsheim stehen an. “ Spätestens in zwei Monaten sind auch die Rücklagen aufgebraucht. Da für Vereine in einem Fall wie er zurzeit herrscht, keine Mittel zur Verfügung stehen und wir uns keinen Kredit leisten können, bitten ich und die Mitglieder um Spenden. Es wäre schön, wenn uns Firmen und Menschen der Stadt unterstützen würden“, berichtet Corpsdirector Andreas Rohmeier in der städtischen Zeitung. Spendenbescheinigungen werden ausgestellt. Man hoffe, dass in den nächsten zwei Monaten das Coronavirus etwas eingedämmt ist und die noch bestehenden Veranstaltungen stattfinden können. Denn im kommenden Jahr würde das Corps gerne sein 30-jähriges Vereinsbestehen feiern. Bankverbindungen: Volksbank Hann.Münden: BIC: GENODEF1DRA IBAN: DE68 2606 2433 0002 1345 94 Sparkasse Hann.Münden: BIC: NOLADE21HMÜ IBAN: DE80 2605 1450 0000 0071 79
%d Bloggern gefällt das: